Aufzugsmanagement

Durchführung Gefährdungsbeurteilung (GBU)

Neben den regelmäßigen Wartungen und wiederkehrenden Prüfungen sind Betreiber von Aufzügen in der Pflicht, den Stand der Technik am Aufzug zu überprüfen, um Gefahren, die von den Aufzügen ausgehen, rechtzeitig erkennen und abwenden zu können.

Wir führen für Sie die Gefährdungsbeurteilung nach der neuen Betriebssicherheitsverordnung durch. Diese erfolgt unabhängig und objektiv, da an unserem Unternehmen keine Prüforganisationen, wie zum Beispiel TÜV oder DEKRA beteiligt sind. Gleichzeitig erstellen wir einen Maßnahmenfahrplan und eine Kostenübersicht zur Beseitigung von evtl. festgestellten Mängeln. Gern unterstützen wir Sie auch bei der Abarbeitung notwendiger Maßnahmen.

Aufzugsmanagement

Wir sind Ihre Fachabteilung für das Thema Aufzüge.

 

Sie haben Firmen für Wartung, Instandhaltung, Entstörung, Notruf und Personenbefreiung etc. beauftragt. Zugelassene Überwachungsstellen führen die Haupt- und Zwischenprüfungen durch.

 

Aus allen Aktivitäten ergibt sich eine Vielzahl von Fragestellungen. Diese sind zum Beispiel:

  • Welche Betreiberverantwortung obliegt?
  • Sind angebotene Reparaturen in dem Umfang notwendig?
  • Sind die Reparaturpreise angemessen?
  • Was ist bei Umstellung von analoger zu digitaler Übertragungstechnik für den Notruf zu beachten?
  • Werden die Wartungen vorschriftsmäßig durchgeführt?
  • Wird bei Wartung und Instandhaltung die Leistung erbracht, die beauftragt wurde?
  • Werden die wiederkehrenden Prüfungen rechtzeitig durchgeführt?
  • Werden die Mängel aus TÜV-Prüfungen fristgerecht abgearbeitet? etc.

 

Wir beantworten nicht nur diese Fragen für Sie, sondern übernehmen die aktive Steuerung aller Aufgaben und Prozesse rund um Ihre Aufzüge.

Mit unserem eigens entwickelten Tool, der fm-box®, können Sie jederzeit Ihre Anlagendaten und den Fortschritt der einzelnen Vorgänge verfolgen.

Das Ergebnis:

Sie werden Ihrer Betreiberverantwortung gerecht, indem Sie die Inhalte professionell an uns delegieren und damit Ihr Organisationsrisiko minimieren.

  • Sie können Betriebskosten reduzieren, wodurch Spielräume bei der Kaltmiete geschaffen werden.
  • Ihre Instandsetzungsaufwendungen sinken.
  • Sie wissen zu jeder Zeit, wie der Arbeitsstand ist, da Sie auf unsere fm-box® von außen zugreifen können.